Kana Mick

Sie kamen um im Kreis zu tanzen

06.06.21 - 05.09.21

Einzelausstellung zum 11. Werner-Kühl-Preis

Das Syker Vorwerk präsentiert mit Kana Mick (*1985) die 11. Preisträgerin des Werner-Kühl-Preises 2020. Die Künstlerin aus Cloppenburg und Bremen wurde im Januar 2021 von der Werner-Kühl-Stiftung Syke für ihr Werk „Sie kamen um im Kreis zu tanzen“ (2019, Acryl auf Leinwand, 150 x 150 cm) mit dem Nachwuchspreis für Malerei und einer Einzelausstellung im Syker Vorwerk ausgezeichnet. Kana Mick findet ihre Inspiration im unterbewussten Spiel zwischen Realität, phantasievollem Surrealismus und in Alltagssituationen, in Mimik, Gestik und Emotionen menschlicher Kommunikation. Dabei entführt Kana Mick ihr Publikum in eine Welt voller surrealer und doch teilweise vertraut wirkender Situationen und Wesen, welche in den Betrachter*innen Emotionen wecken.

Unterstützt von der Werner-Kühl-Stiftung. Gefördert vom Landschaftsverband Weser-Hunte mit Mitteln des Landes Niedersachsen.